Angebote zu "Orte" (13 Treffer)

Die Externsteine in der Kunstvermittlung
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Externsteine, eine Sandsteinformation im Teutoburger Wald bei Horn Bad-Meinberg, stellen im Sinne der kulturwissenschaftlichen Forschung eine regionale Kulturerbestätte dar. An diesem Ort, der seit dem 16. Jahrhundert das öffentliche Interesse weckt, verdichten sich Wertvorstellungen, Traditionen, Geschichten(n) und Identitäten zu einer komplexen und kontroversen Rezeptionsgeschichte. Die Initiierung von zukunftsweisenden Vermittlungsprojekten mit unmittelbarem Bezug zur Geschichte soll dazu beitragen, alte Sichtweisen aufzubrechen und neue Betrachtungsweisen über die Kunstdidaktik zu schaffen. Larissa Eikermann entwickelt dazu drei kunstdidaktische Konzepte, die einen exemplarischen Beitrag im Sinne der Übertragbarkeit auf andere Kulturerbestätten zur kulturellen Bildung darstellen sollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Das Buch der unheimlichen Orte in Deutschland
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geheimnisvolle Seen, legendäre Spukorte, Nixen, Moorleichen, verlassene Klöster und keltische Kultstätten: In Deutschland gibt es eine Vielzahl verwunschener Orte und sagenumwobener Plätze. Ob Blautopf, Falkensteiner Höhle, Externsteine oder Kyffhäuser: Dieser Bildband über Lost Places und das sagenhafte Deutschland porträtiert mystische Orte und verfluchte Stätten. Er lüftet Geheimnisse und stöbert dabei den ein oder anderen Waldgeist auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
111 Orte in Ost-Westfalen-Lippe, die man gesehe...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

111 spannende, überraschende und schöne Orte in Ostwestfalen-Lippe - gibt es die tatsächlich? Und ob! Denn OWL ist weitaus mehr als Hermannsdenkmal und Externsteine. Hier gibt es die deutschlandweit größte Dichte atemberaubender Gärten und Parks. Hier gibt es Industriedenkmäler und -museen unterschiedlicher Art. Hier gibt es bodenständige Kulinarik in Bestform. Und eine Stadt, die es gar nicht gibt. Lassen Sie sich überraschen. Von 111 Orten, die Sie von der Vielfalt und Schönheit einer verkannten Region überzeugen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Jenseits der Zeit
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Magische Orte finden sich an vielen Orten im ´´alten´´ Europa. Stonehenge etwa, das uns bis heute Rätsel aufgibt, oder die Megalithen von Carnac. Wozu dienten die Externsteine, was ist magisch am Kap Finisterre und was fasziniert an den verlassenen Katharerburgen? Dieser Bildband spürt den ewigen Rätseln der Menschheit an magischen Orten nach, besucht Kultstätten in Europa und sammelt das alte Wissen von Druiden, Barden und Archäologen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Zeit zum Wandern Teutoburger Wald und Weserberg...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Teutoburger Wald wandern Sie auf grünen Wegen durch eine der meistbesuchten Mittelgebirgsregionen Deutschlands. Es ist Zeit zum Wandern! Zu den Externsteinen, mit dem Fahrstuhl in die Unterwelt der Schillathöhle, zu Orchideenwiesen oder auf Steinzeit-Spuren im TERRA.vita-Park: Die Qualitäts- und Pilger-Touren durch Wälder, Moor und Heide und die Erlebnispfade zu historischen Orten in diesem Teutoburger-Wald-Wanderführer sind Natur pur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Teutoburger Wald
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hermannsweg erschließt eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete Deutschlands und überrascht mit seiner Kombination von Natur und Geschichte. Auf einer Strecke von rund 160 Kilometern führt der Höhenweg durch zwei Naturparks und über den Kamm des Teutoburger Waldes von Rheine bis zur 441 Meter hohen Felsgruppe des Velmerstot südlich von Horn-Bad Meinberg. Die beiden Fotografen Karsten Mosebach und Bernhard Volmer laden den Leser ein, die wildromantischen Waldlandschaften dieses beliebten Prädikatswanderwegs zu entdecken, dem Hermann der Cherusker, der im Jahre 9 n. Chr. den römischen Feldherrn Varus besiegte, seinen Namen gab. Eindrucksvolle Bilder zeigen die ausgedehnten Buchen- und Fichtenwälder, die immer wieder den Blick freigeben auf eine Kulturlandschaft mit vieltausendjähriger Geschichte: Von den mythischen Externsteinen über das Hermannsdenkmal bis hin zu sehenswerten Kirchen, Burgen und Schlössern lohnen viele Orte auf dem Hermannsweg einen Abstecher.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
PublicPress Leporello Wanderkarte Hermannsweg, ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der auf dem Kamm des Teutoburger Waldes entlangführende Hermannsweg startet bei den Emsauen bei Rheine, Zielort ist der Lippische Velmerstot (441 m ü.NN) bei Leopoldstal. Seinen Namen verdankt der Weg dem Germanenführer Hermann dem Cherusker, der im Jahr 9 n.Chr. in einer Schlacht die Römer besiegte. Lange Zeit nahm man an, dass der Ort der Schlacht im Teutoburger Wald lag. Entlang der Route warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf die Wanderer: die Dörenther Klippen bei Ibbenbüren, die Burgen Tecklenburg und Ravensburg und nicht zu vergessen das Hermannsdenkmal und die Externsteine bei Detmold. Entsprechende Informationen sind in die Kartografie der Leporello-Wanderkarte Hermannsweg eingearbeitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Ostwestfalen und Soester Börde
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kunstreiseführer informiert über rund 130 Orte und mehr als 600 bedeutende Ziele aus allen Epochen. Der Leser erfährt die wichtigsten Entstehungsdaten, die Namen der Künstler und kann sich durch zahlreiche Abbildungen, Grundrisse und Pläne ebenso gut vorbereiten wie vor Ort orientieren. Das östliche Westfalen, von Soest bis an die Weser, ist eine ebenso reiche wie unbekannte Kunstlandschaft. Schon die Karolinger hinterließen hier bedeutsame Spuren, etwa die Abteikirche von Corvey, deren Westwerk als eines der berühmtesten Bauten des 9. Jh.s in Deutschland gilt. Berühmte romanische Kirchen stehen in Soest, Minden, Höxter und Paderborn. Auch die Externsteine mit ihren romanischen Bauteilen und Bildwerken, darunter dem größten Relief, das zur Zeit der Romanik in Deutschland unter freiem Himmel geschaffen wurde, gehören in diesen Zusammenhang. Mittelalterliche Stadtbilder sind in Warburg, Lemgo, Minden und Soest in ungeahntem Reichtum erhalten. Burgen des Mittelalters und Schlösser der Weserrenaissance prägen die Landschaft, vom Vulkanhügel Desenberg bei Warburg über Schloss Brake bei Lemgo bis nach Varenholz und nach Petershagen an der Weser. Aber auch die frühe Industrialisierung hat ihre Spuren hinterlassen, geblieben sind uns spannende und überraschende Besichtigungsziele, etwa die Glashütte in Gernheim bei Ovenstädt nördlich von Minden oder die Dampfziegelei in Lage-Hagen sowie die Bauten der Textilindustrie in Bielefeld. Für den Transport sorgte die frühe Eisenbahnlinie vom Ruhrgebiet nach Berlin, von der der alte Bahnhof in der Festungsstadt Minden noch steht, oder der Mittellandkanal, der mit einer Brücke über die Weser hinübergeführt werden musste.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Archipel
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Archipel ist ein Abenteuerbuch. Es bietet eine Odyssee durch das Mit- und Nebeneinander verschiedener Lebenswelten im deutschsprachigen Raum. Portraits, Reportagen und Bildstrecken von Menschen und Orten bilden die Stationen dieser Reise und die Inseln dieses Archipels. Scheinbar zufällig ausgewählt und doch klug zusammengestellt, vermitteln die Lebenswelten einen bemerkenswerten Einblick in unsere Gesellschaft und ihrer Menschen. Wie Inseln einer vielschichtigeren, im Verborgenen liegenden Landschaft, lassen sie uns dabei begreifen, in welcher Welt wir leben und in welchem Maße wir zu dieser Welt beitragen . Der Weg führt durch das Idyll des Eheglücks in den schwäbischen Wäldern bis hin zur Tristesse uniformer Automatencasinos. Der Wunsch nach Heimat in einem bayerischen Theaterbetrieb steht neben dem Drang zoophiler Selbstbestimmung und der Suche nach dem wahren Wissen an den Externsteinen. Silvesterfeuerwerk erleuchtet einen Autohof und Menschen erhellen anderen die letzten Tage im Hospiz, während über einer Elbfähre die Sonne untergeht. In unserer Kultur haben traditionelle Wertesysteme ihre Orientierungskraft eingebüßt. Die Selbstverständlichkeit der eigenen Identität entwickelte sich zu einer Gestaltungspflicht, in der das Selbst erst durch seine Entscheidungen entsteht. Archipel präsentiert diesen Prozess in Form von Abenteuergeschichten über das Finden und Suchen und offeriert dadurch eine Auseinandersetzung mit den Bausteinen individueller und kultureller Identität zwischen Wahrheit, Sinn und Lust.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot